Am Donnerstag, den 1. März fand die Lesenacht der Klassen 8 cM und 9 cM statt. Zuerst bauten wir unsere Schlaflager in den Klassenzimmern auf und machten es uns gemütlich. Die Mädchen besorgten sich extra dafür kuschelige Jumpsuits. Nun begann die Lesezeit. Jeder hatte ein Buch dabei, dass in ein paar Wochen als Buchreferat vorgestellt werden soll. Für viele war es das erste Mal, eine so lange Zeit am Stück, mit einem Buch zu verbringen.

 

Als endlich der Lieferservice unser Abendessen brachte, stürmten wir die gedeckte Tafel im Neubau und genossen die italienischen und asiatischen Köstlichkeiten. In der Sporthalle folgte nun ein Spiel-Spaß-Programm, bei dem wir uns nochmal so richtig austoben konnten.

 

Wir gingen nun in die Klassenzimmer und schauten einen spannenden Film an. Im Anschluss folgte das Highlight des Abends. Herr Palasidis las uns in der dunklen Turnhalle eine Gruselgeschichte von Lucy vor. Wir haben uns ganz schön erschreckt. Danach gingen alle schlafen. Am nächsten Morgen räumten wir alles auf und putzten die Räume.

 

Die tolle Aktion wurde mit einem ausgiebigen Frühstück vollendet. Es hat uns sehr gefallen!

 

J.  Fernolend-Fiebig