Am Montag, den 11.01.2016, hat uns Herr Körner von der Jugendarbeitsgruppe der Polizei besucht. 

 

Als erstes sollten wir einen Stuhlkreis bilden, weil wir Bilder für eine Gewalt Skala bekommen haben. Nachdem jeder von seinem Bild erzählte, verglichen wir die Bilder.  

 

Danach diskutierten wir Arten der Gewalt und Arten von Mobbing. Wir lernten dass Mobbing und Cybermobbing keine Straftaten sind. Es gibt verschiedene Straftaten, wie z. B. Sachbeschädigung, Hausfriedensbruch und Körperverletzung usw. Wir erfuhren, dass man Videos und Fotos aufnehmen darf, aber nicht verbreiten. Es wäre erst eine Straftat, wenn man die Stimme hören würde. Wir lernten auch, dass man in den privaten Lebensbereich eindringt, wenn jemand z. B. ein Bild bei dir zu Hause macht. Uns wurde auch erklärt, dass man zwar mit 18 volljährig ist, aber mit 8 schon haftbar für Sachen die man anstellt ist. Dies kann man 30 Jahre nach der Tat immer noch einfordern. Es war schön.